Email:


Password :






Facebook Login

Do you wish to register? Click here

Why should I subscribe and why it’s free?
Syncronia's services are free because the website is sponsored by the manufacturers. You will be asked later if you wish to receive advertisements but you can say no and will have no limitation to services.
Subscribing to Syncronia will immediately allow you to:
  • Promote your business for free through a professional web area. Pages will be indexed on the search engines through your profession and location.
  • Download 3D libraries and many other tools for designing.

Products categories and available files

Interior design Design
Designers, architects and furniture 3d model furnishings online on Syncronia. Architectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum, made by Telemak Ananyan

Hotel in Skolkovo - Suprematismus im Innenraum

Views: 6618

Work completed

Das Hotel in SKOLKOVO Schule für Management in Moskau ist Teil eines riesigen 80 000 m2 Campus im Dorf Skolkovo in der Nähe von Moskau.

Die Hauptidee der Schulgründer war die Schaffung eines flexibles Raums, der die innovative und progressive Natur der Schule, sowie ihre Wurzeln, die aus den Ideen der russischen Avantgarde stammen, zeigen würde. Die kompositorische und stilistische Gestaltung des Hotelinnenraums ist eine logische Fortsetzung der gesamten architektonischen Erscheinung des Komplexes.

In 2009-2010 realisiertes Hotel verfügt über 126 komfortable Zimmer. Die Zimmer unterscheiden sich in Kategorien und Größen. Es gibt 4 Zimmer mit Doppelbett, 119 Zimmer mit Einzelbett, 2 Zimmer für Behinderten und 1 Deluxe-Zimmer.

Das typische Hotelzimmer der Schule wird als eine moderne Interpretation der volumetrischen Kompositionen der Werke von Kasimir Malewitsch entworfen. Der Innenraum des Zimmers verwandelt sich in eine suprematistische Zusammensetzung, wo einzelne Teile des Innenraums (eine Wand, ein Regal, ein Schrank, eine Tür usw.) sich in kompositorische Elemente verwandeln. Die Innenräume sind mit verwendung von geometrischen Grundformen und einer begrenzten Farbpalette gestaltet. Mit diesem innovativen Ansatz haben die Autoren eine reine Synthese aus Funktionalität und Gesamtkonzept erreicht.

Das Hauptziel der Lounge-Zone ist die Schaffung einer ruhigen, angenehmen Umgebung, die Interaktion und Kommunikation fördert. Graue Farbe der Wände und des Fußbodens, spezifische Beleuchtung zusammen mit ungewöhnlich weichem Polstermöbel entsprechen dem allgemeinen futuristischen Bild des Hotels.



Architekten: Telemak Ananyan, Gohar ISAKHANYAN, Armen GHAVTSHYAN, Anahit MKHCHYAN, Argina KOCHKOYAN, Viktoria Kartseva, Astghik BABAYAN
3D-Modellierung und Visualisierung: Karen AGHAJANYAN, Diana AGHAJANYAN, Vahagn MKRTCHYAN

Project Photo gallery Hotel in Skolkovo - Suprematismus im Innenraum

Architectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak AnanyanArchitectur project hotel in skolkovo - suprematismus im innenraum made by Telemak Ananyan